Ergotherapie im Präventionszentrum Linthal

Kontakt:

 

 

Telefon:

055 653 70 08

076 559 40 54

E-Mail:

s.fanzott@linthpraxen.ch

Susanne Fanzott

Ergotherapeutin HF

 

Herzlich Willkommen in der Ergotherapie im Präventionszentrum der Linthpraxen in Glarus Süd.

Als Ergotherapeutin mit langjähriger Erfahrung und regelmässigen Weiterbildungen im Bereich der  Rehabilitation, begleite ich sie in herausfordernden Lebenssituationen. Sind Sie durch eine Erkrankung oder durch einen Unfall in ihrem Alltags- und oder Berufsleben beeinträchtigt, bekommen Sie von mir konkrete Hilfestellungen und Übungen mit dem Ziel, ihre Lebensqualität und Selbständigkeit zu erhalten oder zu verbessern. „Ergo“ (aus dem griech. ergein) bedeutet soviel wie „tun, handeln, tätig sein“. Wir gehen davon aus, dass ein gelingendes Tätig sein ein grundlegendes menschliches Bedürfnis ist und die individuell empfundene Lebensqualität beeinflusst.

Neben unterstützenden Gesprächen finden auf Basis einer sorgfältigen Abklärung  z.B.  Alltagstraining, motorische Übungen, Aufmerksamkeits- und Entspannungstechniken, Energiemanagement, Hirnleistungstraining, Hilfsmittelberatung und -versorgung etc. statt. Auch der Einsatz von handwerklichen Mitteln und Techniken ist möglich.

 

Wenn sie als Angehöriger einer betroffenen Person Rat und Anleitung benötigen, können auch sie mich sehr gerne kontaktieren. Meist ist das direkte Umfeld mitbetroffen und möchte konkrete Anleitung, Beratung und Unterstützung erfahren.

Häufige Diagnosen für Ergotherapie:

Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Depression, Erschöpfung, Demenz, Morbus Parkinson, ALS, etc

 

Aufgrund chronischer Erkrankungen kommt es meist zu verschiedenen Verlusterfahrungen (sozial oder körperlich/mental). In einer Ausbildung zur Trauerbegleiterin bei Lebensgrund GmbH – Begleitung in Übergängen, habe ich mich in dem Thema Verlust vertieft.

In der Ergotherapie steht im Zentrum der Mensch mit dem Bedürfnis nach Autonomie und Selbstwirksamkeit. Auch im höheren Alter, in der palliativen Betreuung aufgrund Erkrankungen soll dies möglich sein.

 

Damit die Therapie  alltagsnah und im Austausch mit ihrem Umfeld stattfinden kann, komme ich gerne auch zu Ihnen nach Hause (auch Alters- oder Pflegeheim) oder an ihren Arbeitsort.

Die Ergotherapie wird von der Krankenkasse übernommen, ich gehöre dem schweizerischen Verband der Ergotherapeuten an. Eine Verordnung ihres Arztes ist dafür nötig. Auf der Website www.ergotherapie.ch finden sie noch ausführlichere Informationen zu unserem Beruf.

Wünschen sie eine Trauerbegleitung werden die Kosten in einem gemeinsamen Gespräch ermittelt.

Susanne Fanzott, Ergotherapeutin HF

 

Texte und Inhalte sind mit Copyright belegt. Copyright liegt vollumfänglich bei den Linthpraxen GmbH

Fotos: Samuel Trümpy fotography, Glarus, www.samueltruempy.ch

WEBDESIGN: Wix.com

 

Haftung für Dritte und Weblinks wird ausdrücklich keine übernommen, weder für Inhalte noch Funktionsweisen.

  • facebook-square
  • rss-square
  • google-plus-square